Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Unsere Tagesfortbildungen im Dezember:

Biografiearbeit – der Schlüssel zur individuellen Pflege und Betreuung

Jede Lebensgeschichte ist so einzigartig und unverwechselbar wie es ein jeder Mensch ist. Durch die Beschäftigung mit der Lebensgeschichte des Bewohners lernen Pflegeund Betreuungskräfte die zu pflegenden / betreuenden Bewohner besser kennen und verstehen.
Die Kenntnis der Biografie ermöglicht es Ihnen, die richtigen Anregungen für die Bewohner zu finden. Sie ermöglicht einfühlsamen Umgang und hilft – besonders bei Menschen mit demenziellen Veränderungen – die Persönlichkeit so lange wie möglich zu stabilisieren.
 
Biografiearbeit hat deshalb folgende Funktionen:
• Verarbeitung von Lebenserinnerungen und Lebenserfahrung
• Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
• Aktivierung des Gedächtnisses und Stärkung des Selbstwertgefühls
 
Kurs-Nr.: 2002-1905
Kursaufbau: Tagesseminar
Voraussetzungen: keine Zulassungsbeschränkung
Zielgruppe: Pflegekräfte (Fach- und Hilfskräfte), Heilerziehungspfleger/innen, Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter/innen
Abschluss: Teilnahmezertifikat
 
Kosten: 105 €
Teilnehmerzahl: Mind. 7 – max. 15
Termin/Uhrzeit: 16.12.2019, 08:30-16:00 Uhr

Wichtig! Richtlinie nach § 53c SGB XI (Betreuungskräfterichtlinie):
Diese Fortbildung erfüllt die Voraussetzungen für die gesetzlich geforderte jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter.
 
Anmeldung: Jederzeit, spätestens aber 3 Tage vor Beginn.
 

Neurologische und psychiatrische Erkrankungen

Der Kurs hat zum Ziel, die Lebensqualität neurologisch und seelisch erkrankter Menschen zu verbessern und dazu beizutragen, dass Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen und ihrer Angehörigen stärker in den Fokus rücken. In der Fortbildung behandelte Krankheitsbilder: Ischämischer Schlaganfall, Depression, Psychosen, Epilepsie, Parkinson-Krankheit, Demenzen, Multiple Sklerose, Hirnblutung, u.a.
 
Kurs-Nr.: 2009-1902
Kursaufbau: Tagesseminar
Voraussetzungen: keine Zulassungsbeschränkung
Zielgruppe: Pflegekräfte (Fach- und Hilfskräfte), Heilerziehungspfleger/innen, Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter/innen, Ehrenamtliche, Mitarbeiter im Rettungsdienst
Abschluss: Teilnahmezertifikat
 
Kosten: 105 €
Teilnehmerzahl: Mind. 7 – max. 15
Termin/Uhrzeit: 18.12.2019, 08:30-16:00 Uhr

Wichtig! Richtlinie nach § 53c SGB XI (Betreuungskräfterichtlinie):
Diese Fortbildung erfüllt die Voraussetzungen für die gesetzlich geforderte jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter.
 
Anmeldung: Jederzeit, spätestens aber 3 Tage vor Beginn.
 

Kontakt

aczepta Akademie
Sundgauallee 92-96
79110 Freiburg

 

 

Telefon: 0761 8889563-0
Telefax: 0761 8889563-899

 

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube, Facebook-Pixel und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.