Pflege von Menschen mit chronischen Wunden

Ausrichtung nationaler Expertenstandard, 1. Aktualisierung 2015

Chronische Wunden sind häufig Symptome einer chronischen Krankheit, die maßgeblich den Alltag der betroffenen Person beeinflusst. Sie führen, insbesondere durch Schmerzen, Einschränkungen der Mobilität, Wundexsudat und -geruch, zu erheblichen Beeinträchtigungen der Lebensqualität. Ziel hierbei ist es, dass jeder Mensch mit einer chronischen Wunde eine pflegerische Versorgung erhält, die das individuelle Krankheitsverständnis berücksichtigt, die Lebensqualität fördert, die Wundheilung unterstützt und die Rezidivbildung von Wunden vermeidet.

  • Anleitung und Beratung der Betroffenen und ihrer Angehörigen zu alltagsorientierten Maßnahmen im Umgang mit der Wunde und den wund- und therapiebedingten Auswirkungen.
  • Verbesserung des gesundheitsbezogenen Selbstmanagements
  • Erzielen positiver Effekte für Wundheilung und Lebensqualität
  • Sachgerechte Beurteilung und phasengerechte Versorgung der Wunde
  • Dokumentation des Verlaufs unter Berücksichtigung der Sichtweise der Betroffenen auf ihr Kranksein
  • Erkennen von Heilungschancen

Voraussetzungen:

keine Beschränkung

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte
  • Heilerziehungspfleger

Abschluss:

Teilnahmezertifikat

 

Möchten Sie sich regelmäßig und zeitnah über aktuelle Bildungsangebote der aczepta Akademie informieren? Unser kostenloser Newsletter bietet Ihnen Gelegenheit dazu.

Sie haben noch Fragen?
Tel: 0761.888 95 63-0
E-Mail: verwaltung@aczepta-akademie.de

Kurs-Nr. 3015-1902

Dozent/in:

alle Dozenten

Termine:

16.09.2019

Uhrzeit:

13:30-16:30 Uhr

Kursaufbau:

Halbtagesseminar

Teilnehmerzahl:

Mind. 7 – max. 15

Ort:

aczepta Akademie Freiburg
für Pflegeberufe und Rettungsdienst
Sundgauallee 92-96
79110 Freiburg

oder als Inhouse Schulung

Kontakt:
Kursinfos: 0761.888 95 63-10
Sekretariat: 0761.888 95 63-0
verwaltung@aczepta-akademie.de

zum Kontakt

Kosten:

75 €

zum Anmeldeformular

Anmeldung:

Jederzeit, spätestens aber 3 Tage vor Seminar-, bzw. Weiterbildungsbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close