Kultursensible Pflege, eine Herausforderung für Pflege- und Betreuungskräfte

Die Erde ist facettenreich, fünf Kontinente mit etlichen Ländern haben ihren eigenen Charme. Auch in Pflegeeinrichtungen wird der Anteil der Bedürftigen, die aus anderen Kulturkreisen kommen, stark zunehmen. Egal ob Kontinent, Herkunftsland, Sprache, Zeitzone, Witterungsverhältnisse, Kleidung, Ernährung, ärztliche Versorgung oder allgemeine kulturelle Begebenheiten – es wird eine Herausforderung werden, den für uns fremden Gewohnheiten der Bewohner mit Migrationshintergrund gerecht zu werden.

Inhalte:

  • Annäherung an den Begriff „Kultur“
  • Lebenswelten und Lebensstile der Migranten kennenlernen
  • soziokulturelle und religiöse Hintergründe
  • Auseinandersetzung mit (persönlichen) Vorurteilen
  • Umgang mit konflikthaften Situationen
  • Chancen und Grenzen des Einsatzes von Sprachmitteln
  • Nonverbale Kommunikation in der Pflege
  • Glauben, Gewohnheiten, Gebräuche und Rituale in anderen Kulturen
  • Demenz und Migration – die Prägungszeit als Türöffner?
  • kultursensibel pflegen und betreuen
  • Beschäftigungs- und Aktivierungsbedarf ermitteln und umsetzen

Zielgruppe:

  • Pflegekräfte (Fach- und Hilfskräfte)
  • Heilerziehungspfleger/innen
  • Betreuungskräfte
  • Alltagsbegleiter/innen
  • Ehrenamtliche
  • Mitarbeiter im Rettungsdienst

Abschluss:

  • Teilnahmezertifikat

Wichtig !

Richtlinie nach § 53c SGB XI (Betreuungskräfterichtlinie):
Diese Fortbildung erfüllt die Voraussetzungen für die gesetzlich geforderte jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter.

Rechtliche Grundlagen für Betreuungskräfte § 53c, Stand 23.11.2016

Möchten Sie sich regelmäßig und zeitnah über aktuelle Bildungsangebote der aczepta Akademie informieren? Unser kostenloser Newsletter bietet Ihnen Gelegenheit dazu.

Sie haben noch Fragen?
Tel: 0761.888 95 63-0
E-Mail: verwaltung@aczepta-akademie.de

Kurs-Nr. 2022-1901

Dozent/in:

alle Dozenten

Termine:

05.07.2019

Uhrzeit:

08:30-16:00 Uhr

Kursaufbau:

Tagesseminar

Teilnehmerzahl:

Mind. 7 – max. 15

Ort:

aczepta Akademie Freiburg
für Pflegeberufe und Rettungsdienst
Sundgauallee 92-96
79110 Freiburg

oder als Inhouse Schulung

Kontakt:
Kursinfos: 0761.888 95 63-10
Sekretariat: 0761.888 95 63-0
verwaltung@aczepta-akademie.de

zum Kontakt

Kosten:

105 €

zum Anmeldeformular

Anmeldung:

Jederzeit, spätestens aber 3 Tage vor Seminar-, bzw. Weiterbildungsbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close