Das Neue Begutachtungsinstrument (NBI) richtig anwenden

Mit der Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs hat sich das praktische Pflegeeinstufungsverfahren grundlegend verändert. Im Seminar lernen Sie das Neue Begutachtungsinstrument (NBI) kennen – mit besonderem Schwerpunkt auf der Vorbereitung des richtigen Pflegegradmanagements.

Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff:

  • Was ist „neu“ am Pflegebedürftigkeitsbegriff?
  • Paradigmenwechsel von der Erfassung des zeitlichen Hilfsbedarfs zum Grad der Selbstständigkeit und der Fähigkeiten

Inhalte:

  • Aufbau des Begutachtungsinstruments
  • Fachliche Ausgestaltung der acht Themenmodule
  • Grade der Selbstständigkeit und der Fähigkeiten
  • Gewichtung der einzelnen Themenmodule
  • Bewertungssystematik und Errechnung der Pflegegrade
  • Arbeit an Fallbeispielen
  • Tipps für die Praxis

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegedienstleitung (PDL), Wohnbereichsleitung (WBL) oder Einrichtungsleitung (EL)

Zielgruppe:

  • Pflegedienstleitung (PDL)
  • Wohnbereichsleitung (WBL)
  • Einrichtungsleitung (EL)
  • Angehende Leitungskräfte

Abschluss:

  • Teilnahmezertifikat

 

Möchten Sie sich regelmäßig und zeitnah über aktuelle Bildungsangebote der aczepta Akademie informieren? Unser kostenloser Newsletter bietet Ihnen Gelegenheit dazu.

Sie haben noch Fragen?
Tel: 0761.888 95 63-0
E-Mail: verwaltung@aczepta-akademie.de

Kurs-Nr. 3005-1901

Dozent/in:

alle Dozenten

Termine:

22.03.2019

Uhrzeit:

13:30-16:30 Uhr

Kursaufbau:

Halbtagesseminar

Teilnehmerzahl:

Mind. 7 – max. 15

Ort:

aczepta Akademie Freiburg
für Pflegeberufe und Rettungsdienst
Sundgauallee 92-96
79110 Freiburg

Kontakt:
Kursinfos: 0761.888 95 63-10
Sekretariat: 0761.888 95 63-0
verwaltung@aczepta-akademie.de

zum Kontakt

Kosten:

75 €

zum Anmeldeformular

Anmeldung:

Jederzeit, spätestens aber 3 Tage vor Seminar-, bzw. Weiterbildungsbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close