Bewegungsförderung für Bewohner

Ausrichtung nationaler Expertenstandard, Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege

Eine eingeschränkte Mobilität ist ein Risiko für pflegebedürftige Menschen. Sie kann zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Lebensqualität bis hin zu einer Ortsfixierung und Bettlägerigkeit führen und mit dem Risiko weiterer gesundheitlicher Beeinträchtigungen einhergehen. Zur Ergänzung des Angebots in Ihren Einrichtungen ist die Förderung der Bewegung und die Motivation zu mehr Bewegung der Bewohner außerdem eine wertvolle Steigerung der Qualität Ihrer Einrichtung. Wir wollen gemeinsam verschiedene Formen der Bewegungsförderung kennenlernen und merken, wie viel Spaß es macht, sich gemeinsam zu bewegen.

Inhalte:

  • Ursachen für Unbeweglichkeit im Alter und die damit verbundene Lustlosigkeit, sich zu bewegen
  • Einschätzung der vorhandenen Mobilität
  • Differenzierte Informations- und Edukationsangebote
  • Motivierende und mobilitätsfördernde Umgebungsgestaltung
  • Möglichkeiten von Bewegung auch bei stärkeren Einschränkungen
  • Geräte kennenlernen, die sich für die Motivation ältere Menschen eignen
  • Gemeinsam Spiele und Übungen aneignen, die nicht nur der Bewegung, sondern auch der Konzentration und der Koordination dienen

Praktische Übungen:

  • Schwungtuch
  • Luftballons
  • Seidentücher
  • verschiedene Bälle
  • Schwungbänder
  • Partner-/ Gruppenübungen
  • Übungen am Tisch
  • Übungen im Stuhlkreis
  • Übungen im Stand
  • Atemübungen

Voraussetzungen:

  • keine Beschränkung

Zielgruppe:

  • Betreuungskräfte
  • Alltagsbegleiter
  • Altenpflegehelfer/in
  • Pflegeassistenzkräfte
  • Helfer in der Pflege

Abschluss:

  • Teilnahmezertifikat

Wichtig !

Richtlinie nach § 53c SGB XI (Betreuungskräfterichtlinie):
Diese Fortbildung erfüllt die Voraussetzungen für die gesetzlich geforderte jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter.

Rechtliche Grundlagen für Betreuungskräfte § 53c, Stand 23.11.2016

Möchten Sie sich regelmäßig und zeitnah über aktuelle Bildungsangebote der aczepta Akademie informieren? Unser kostenloser Newsletter bietet Ihnen Gelegenheit dazu.

Sie haben noch Fragen?
Tel: 0761.888 95 63-0
E-Mail: verwaltung@aczepta-akademie.de

Kurs-Nr. 2010-1903

Dozent/in:

alle Dozenten

Termine:

28.10.2019

Uhrzeit:

08:30-16:00 Uhr

Kursaufbau:

Tagesseminar

Teilnehmerzahl:

Mind. 7 – max. 15

Ort:

aczepta Akademie Freiburg
für Pflegeberufe und Rettungsdienst
Sundgauallee 92-96
79110 Freiburg

oder als Inhouse Schulung

Kontakt:
Kursinfos: 0761.888 95 63-10
Sekretariat: 0761.888 95 63-0
verwaltung@aczepta-akademie.de

zum Kontakt

Kosten:

105 €

zum Anmeldeformular

Anmeldung:

Jederzeit, spätestens aber 3 Tage vor Seminar-, bzw. Weiterbildungsbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close