Pflegefachkraft für Gerontopsychiatrie in Einrichtungen des Gesundheitswesens

staatliche Anerkennung

Die Pflege und Betreuung gerontopsychiatrisch erkrankter alter Menschen stellt für professionelle Pflegende, pflegende Angehörige und deren Familien eine große Herausforderung dar. Die Zunahme gerontopsychiatrischer Erkrankungen verlangt von allen ambulanten und stationären Dienstleistern im Gesundheitswesen eine konsequente Ausrichtung am modernen gerontopsychiatrischen Pflegemanagement.

Die Weiterbildungsteilnehmer entwickeln und vertiefen deshalb ihre pflegerische Handlungskompetenz zur sensiblen Wahrnehmung der Situation der betroffenen Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen, Störungen oder entsprechenden Defiziten unter Berücksichtigung zeitgemäßer Betreuungskonzepte.

Die Weiterbildung folgt den neuesten pflegewissenschaftlichen und –praktischen sowie relevanten medizinisch-psychiatrischen, gerontologischen und gerontopsychiatrischen Erkenntnissen.

 

Theoretische Inhalte:

  • Pflegerischer Fachbereich 160 Stunden
  • Medizinisch-therapeutischer Fachbereich 40 Stunden
  • Sozialwissenschaftlicher Bereich 80 Stunden
  • Rechtlicher Fachbereich 20 Stunden
  • Projektarbeit 80 Stunden
  • Zur freien Verfügung/Exkursion 20 Stunden

Praktische Weiterbildung:

  • Mindestens 320 Stunden
 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, Heilerziehungspfleger/in
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

Zielgruppe:

  • Altenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Kinderkrankenpfleger
  • Heilerziehungspfleger

Abschluss:

  • Urkunde – Abschlusszeugnis – staatliche Anerkennung

 

Weiterbildungsverordnung Baden-Württemberg:

Diese Fortbildung erfüllt die Voraussetzungen für die gesetzlich geforderte Fortbildung nach (Weiterbildungsverordnung-Gerontopsychiatrie) vom 22. Juli 2004 letzte berücksichtigte Änderung Dez. 2013 (GBI.2014 S.1,13).

Verordnung des Sozialministeriums über die Weiterbildung in den Berufen der Altenpflege, Heilerziehungspflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Gesundheits- und Krankenpflege auf dem Gebiet der Gerontopsychiatrie (Weiterbildungsverordnung-Gerontopsychiatrie.

 

Möchten Sie sich regelmäßig und zeitnah über aktuelle Bildungsangebote der aczepta Akademie informieren? Unser kostenloser Newsletter bietet Ihnen Gelegenheit dazu.

Sie haben noch Fragen?
Tel: 0761.888 95 63-0
E-Mail: verwaltung@aczepta-akademie.de

Kurs-Nr. 1004-1901

Dozent/in:

alle Dozenten

Termine:

Starttermin: 18.02.2019
10 Wochenblöcke
Block 01: 18.02.2019 – 22.02.2019
Block 02: 18.03.2019 – 22.03.2019
Block 03: 06.05.2019 – 10.05.2019
Block 04: 03.06.2019 – 07.06.2019
Block 05: 01.07.2019 – 05.07.2019
Block 06: 16.09.2019 – 20.09.2019
Block 07: 04.11.2019 – 08.11.2019
Block 08: 02.12.2019 – 06.12.2019

Block 09: wird demnächst eingestellt!
Block 10: wird demnächst eingestellt!

 

Uhrzeit:

Theorieteil: 08:30-16:00 Uhr

Kursaufbau:

10 Wochenblöcke Theorie

Teilnehmerzahl:

Mind. 7 – max. 15

Ort:

aczepta Akademie Freiburg
für Pflegeberufe und Rettungsdienst
Sundgauallee 92-96
79110 Freiburg

Kontakt:
Kursinfos: 0761.888 95 63-10
Sekretariat: 0761.888 95 63-0
verwaltung@aczepta-akademie.de

zum Kontakt

Kosten:

3.980 €

 

 

zum Anmeldeformular

Anmeldung:

Jederzeit, spätestens aber 3 Tage vor Seminar-, bzw. Weiterbildungsbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close